Eine postmoderne Weltanschauung

Hallo interessierter Besucher,

vielleicht haben Sie damit Ihren ersten Schritt in eine bessere Zukunft getan.

Ich bin Frodher Glück, der Gründer des Frodismus, ein Visionär mit unkonventionellen Ideen und Erkenntnisse.

Bittel lesen sie sich das  " Über uns " gründlich durch, um die Basis zu schaffen, Ihnen zu erläutern, warum Ich den Frodismus gegründet habe.

Ich bin ein Mann um die Vierziger und habe schon viel erlebt.

Ich beobachte die menschliche Gesellschaft seit Jahren und habe festgestellt es geht, im sozialen Bereich bergab. Ich suchte die Gründe dafür und erkannte, dass dieser Untergang der Sozialgesellschaft nicht nur in der, ich sage mal, stofflich, materiellen Welt, sondern auch in der spirituellen, mentalen Welt, stattfindet.

Bitte öffnen Sie diesen Link:

www.bookrix.de/_ebook-frodher-glueck-der-mentale-niedergang-der-sozialgesellschaft/

Ich hoffe Ihnen, damit zu erläutern,wie wichtig ein gesellschaftlicher Umbruch in diesem Bereich statt finden muss. Vielleicht halten Sie mich jetzt für einen Spinner, nun damit kann ich leben, schade finde ich deswegen, mir trotzdem keinen Glauben zu schenken, nur weil die spirituelle, mentale Welt noch nicht gründlich genug erforscht ist, auch bin ich meiner Zeit weit voraus, aber glauben Sie mir diese gesellschaftliche Umwälzung muss so früh wie möglich stattfinden

 "Anständig geht die Welt zu Grunde".

 

Auf die Gedanken einer Gesetzgebung, auch in der mentalen Welt einzuführen, bin ich vor allem durch die Science Fiction Serie "Babylon 5" gekommen.

Die Links dazu finden Sie auf der nächsten Seite.