Weisheiten und Erkenntnisse

  1. Du darfst deine Hormone leben, solange es verfassungskonform ist.
  2. Ein Kapitalist ist ein Mensch, der für sein kontinuierliches rationales Gewinnbestreben über Leichen geht.
  3. Liebe was du liebst und nicht was der Rassismus vorgibt, aber passe auf dich auf!
  4. Auch Christen glauben an einen alten Gott. (wikipedia: Suchbegriff: Heiden).
  5. Gegen Psychosen ist kein Kraut gewachsen.
  6. Krieg ist eine Form der Kulturzerstörung.
  7. Zellulose ist der Diamant unter den Zuckerarten.
  8. Geld ist unverdaulich, da es aus Zellulose, chemischen Stoffe und Metall enthält.
  9. Satire ist eine Form des Humors.
  10. In einem totalitären System gibt es Gesetze, die es so gar nicht geben dürfte.
  11. Jesus hat mit seiner Religion, die soziale Marktwirtschaft möglich gemacht.
  12. Die Weltreligionen sind alle über Ihr Ziel hinausgeschossen.
  13. Traue keiner Kultur über den Weg, die keine gesetzlichen Sozialversicherungen haben.
  14. Sei Weise und nicht böse.
  15. Die Sittlichen sind das Gesetz.
  16. In der Erziehung gehen die Gefühle des Kindes vor.
  17. Keine Prügelstrafen für Kinder und Jugendliche, da Sie sonst vielleicht irrational handeln.
  18. Kinder benötigen eine Bezugsperson.
  19. Für Ihre Raucherpause trotzt ein Raucher jedem Wetter. (bin selber Raucher)
  20. Der Teufel ist überall, denn er steckt im Detail.
  21. Wir fo(ö)rdern eine direkte Demokratie.
  22. Vernunft bedeutet die soziale Marktwirtschaft zu erhalten/unterstützen und seine schlechten Angewohnheiten abzulegen.
  23. Argwohn kann in den Wahnsinn treiben.
  24. Primitive Menschen kommen sozial nicht weiter. (Quelle: Handbuch der Philosophie)
  25. In die Welt der Liebe schicken und sie damit reinigen.
  26. Frauen leben ihre Gefühle, Männer ihre Ideale.
  27. Das Grundgesetz ist die Krone der Schöpfung.
  28. Der Mond ist ein Trabant.
  29. Mehr Solidarität unter Sozialmentaliker und postmodernen Kriegern.
  30. Das Leben ist ein Damoklesschwert.
  31. Wir brauchen keine Religionen mehr, wir brauchen die wahre Vernunft.
  32. Bleibt ehrenhaft, auch in der mentalen Welt.
  33. Entschlüsselt das weibliche Bewusstsein hormonell, genetisch und biochemisch.
  34. Um im Universum zu reisen, benötigt es einen Zweckoptimismus.
  35. Lebt die wahre Liebe.
  36. Seid verfassungskonform antireligiös.
  37. Patriotismus ist nicht gleich Nationalismus.
  38. Die Überlebensstrategie vieler Menschen, auch in der mentalen Welt ist unser Untergang, damit meine ich das Mitmachen beim Schlechten.
  39. Beim Tischkicker gibt es keine Fouls.
  40. Durch krankhafte Neugierde und krankhaften Ehrgeiz geht die Welt zugrunde.
  41. Der Grund unserer Existenz ist, dass Unsterbliche nicht an Langeweile sterben.
  42. Der Ursprung unserer Existenz kommt aus der Kreativität eines oder mehrerer mächtigen (technologisch fortschrittliche) Wesen.
  43. Könnte die Klimaerwärmung, durch einen künstlichen Vulkanausbruch, gestoppt werden?
  44. Das Böse ist naiv.
  45. Viele große Denker und Künstler sind deswegen nicht in der Psychiatrie gelandet, weil sie regelmäßig Alkohol konsumierten.
  46. Der Mensch wird wissender, aber seinen Charakter hat er nicht verändert.
  47. Wir leben im sozialen Kreislauf.
  48. Wir leben in der Postmoderne, also muss manch auf die Erkenntnisse kommen das die religiösen Schriften veraltet sind, da wir uns geistig weiterentwickelt haben, dank sei den soziale Religionen.
  49. Müdigkeit führt zur Gleichheit der Zeit.
  50. Was haben Nazis und Kommunisten gemeinsam? Keiner ist sympathisch.
  51. Müdigkeit macht irrational.
  52. Sind euch die legitimen Gesetze nicht genug?
  53. Ist schon traurig, wie viele Menschen keinen Respekt vor dem Anderen haben.
  54. Um Kriege zu verhindern, sollte der Individualismus einen höheren Stellenwert haben. Ein vernünftiger Mensch will bestimmt nicht dieses Risiko Krieg eingehen. In Kriegen wird mit Zahlen gearbeitet und nicht mit Schicksalen.
  55. Es gibt keine überzeugten Agnostiker.
  56. Gott ist gut und böse. Der Frodismus nennt Ihn, den "großen Entwickler". Ihr habt den freien Willen für welche Charaktereigenschaft ihr euch entscheidet. Gutartig weise zu sein ist die Lösung.
  57. Manch sollte sich nach dem Spirituellen richten und nicht nur nach dem Geschriebenen.
  58. Wir leben im Sozialfaschismus!
  59. Nicht du, sondern die Mentalität des Bösen ist schuld!